Gänse
Meditationsabende
 
28.11.- 19.12.2017
 
Dienstags 19 bis 21 Uhr
 
Eisen Modul 2
Online-Workshop
 
Reclaiming Kernklasse
Eisenpentagramm
 
06.01.-17.02.2018
 
mit Cassandra
 
Priestess Council
Summer-Restorative
 
Ihr Seminar in der Sternschnuppe
 
Einfach per Post, Online oder Telefon Kontakt aufnehmen:
 
Haus Sternschnuppe
Dorfstrasse 1
25557 Oldenbüttel
 
Tel: 04872-967784
 
Newsletter Abo
 
Emailadresse
 
 
Suche
 
 

Mysterienschule

Die Mysterienschule ist Teil der Sternschnuppe und wie diese im Wachstum und Wandel.

Schule ist ein Begriff, der eng mit Zertifikaten und Zeugnissen verbunden ist. Im spirituellen Bereich häufig mit Initiation. Doch Schule ist etwas viel Fantastischeres und Größeres als die Bescheinigung eines "Abschlusses". Der Geist von Schule ist lernen, sich selbst kennenlernen, seine eigenen Fähigkeiten und Kompetenzen, Miteinander und Teamfähigkeit, Freude am Erweitern des eigenen Wissens um die Welt und um sich selbst - und sehr viel mehr! Wer also "Bescheinigungen" erwartet wird hier nicht fündig!

Mysterien haben die Eigenart, das sie sich offenbaren oder nicht. Es gibt keine Garantie, dass der Besuch eines Workshops am Ende die Nähe zum Mysterium birgt. Wann und auf welche Art sich ein Mysterium offenbart hängt im wesentlichen vom persönlichen Weg ab.

Die Sternschnuppe möchte unterschiedliche Wege aufzeigen, die persönliche Spiritualität zu leben. Workshops und Seminare sollen eine Bandbreite an Zugängen aufzeigen und so helfen, den eigenen - ganz persönlichen - Weg zu finden oder zu vertiefen.

Kunst und Poesie - Musik und Theater - Kreativität

sind wertvolle Elemente einer gelebten Spiritualität. Doch keine Angst, nicht jeder steht im Rampenlicht und bühnenreife Darstellungen werden auch nicht erwartet. Ein liebevoll gedeckter Tisch oder ein Blumenbeet zum Beispiel können sehr alltagstauglich Kunst und Ausdruck der eigenen Spiritualität sein!

Die Sternschnuppe wie auch die Mysterien Schule entstanden aus Cassandras Traum, der ihrer tiefen Verbindung zur Natur und deren Zyklen sowie ihrer eigenen spirtuellen Praxis entspringt. Unterstützt wurde dieser Traum von der eher philosophischen Weltsicht, dass Glück sich potenziert, wenn es geteilt wird und Wissen nicht Geheim gehalten werden kann, aber dies nur am Rande.

Alle Angebote der Sternschnuppe richten sich an Menschen, die den Lehren ihres Inneren, dem Eingewobensein ins Netz des Lebens, den Sternen - dem Land - anderen Menschen - der eigenen Arbeit sowie der Verbindung zu ihrem "göttlichen Anteil" offen gegenüberstehen.

Leben ist Veränderung und das mit jedem Atemzug! Wachstum und Wandel begleiten uns stetig. So hat sich auch Cassandras Arbeit in den vergangenen Jahren gewandelt und dies wird auch weiterhin so bleiben. Sie bringt die Erfahrungen aus ihrer jahrelangen spirituellen Praxis und ihrer Studien in alle von ihr angebotenen Kurse ein.

Die Sternschnuppe Mysterien Schule hält zahlreiche Möglichkeiten bereit, den eigenen Weg zu erkunden, zu gehen und zu vertiefen.